Vorträge für Ärztinnen und Ärzte

Patientenbindung: Das Bonussystem!

„Effiziente Kommunikation mit Patienten und Angehörigen- ein Drahtseilakt“

Das wirtschaftliche Denken hat längst im Gesundheitswesen Raum eingenommen. Gut so! Unterschiedlichste Bereiche können unterschiedlich voneinander lernen. Der Weg zur Gesundung kann sehr gerne effizient sein. Der Leistungs- und auch Zeitdruck birgt Fallen.

Die Frage ist, ob sich der Patient dort abgeholt fühlt, wo er sich mit all seinen Ängsten und auch Bedenken sicher angenommen fühlt! Eine weitere Frage ist auch, ob all diejenigen, die das Patientenwohl sicher stellen sollen, die Geborgenheit und Sicherheit geben sollen und wollen, sich auch gestärkt und „aufgehoben fühlen“. Auch das Krankenhaus bietet an, ein System des Gebens und des Nehmens zu schaffen. Wird genau das auf beiden Seiten ermöglicht, entsteht ein positiver magnetischer Prozess – das Bonussystem im Gesundheitswesen.

Der Vortrag vermittelt temperamentvoll die Herausforderungen bezüglich der Kommunikation zwischen Arzt und Patient. Der Fachvortrag weist bildlich auf alle Facetten hin, die einen Drahtseil Akt im täglichen Miteinander zwischen Arzt und Patient, darstellen. Innovativ, fantasievoll und auch kreativ in Bezug auf Lösungsmodellen für gesunden Klinik- und Praxisalltag.

Gerne erstellen wir Ihnen auch ein maßgeschneidertes Seminar, Teambuilding oder Fortbildungsprogramm. Setzen sie sich mit uns in Verbindung!

Zielsetzungen:

  • Erfolgreiche Kommunikation mit Patienten und Angehörigen.
  • Der Gesprächsleitfaden in der Visite – eine effektive Stütze im Alltag.
  • Patiententypologien und die dazugehörigen „Geheimrezepte.“
  • Kommunikationshilfen für anspruchsvolle Gesprächsinhalte zwischen Arzt und Patient & Angehörigen.
  • Umgang mit Emotionen,- den eigenen, den der Angehörigen und denen der Patienten.
  • „Kraftvolle Empathie-Brücken bauen“ – das „Wundermittel“ der Gegenwart.
  • Der Noceboeffekt: Die Macht negativer Gedanken.
  • Nocebokommunikation in Placebokommunikation wandeln.
  • Kommunikationsoptimierung: Belastende Diagnosen überbringen, aber wie?
  • Perspektivwechsel schaffen – Kommunikation am Krankenbett.
  • Das kleine 1×1 – „ Authentische Begleitung der Angehörigen“.
  • Der gekonnte Umgang mit „schweren Patienten und Angehörigen“
  • Zeit nehmen, wo es eigentlich keine gibt. Zeitmanagement und deren Umsetzung im Klinikalltag.
  • Patientenzufriedenheit – Das Bonussystem in der Klinik.
  • Patientenbindung – eine Wohltat für alle Beteiligten.
  • Patientenfreundliche und Zeitökonomische Kommunikation.

„Funktionieren unter Druck“

Im Druckkessel Balance finden und brillieren

Die Vorlesung weist auf eine eindrucksvoll- kreative Art und Weise auf die Schattenseiten des Gesundheitswesens hin, ohne sich im negativen Detail zu verlieren. Vielmehr zeigt der innovative Vortrag, wie leicht es ist, sich seinen individuellen Platz im system Krankenhaus, im System Praxis und auf dem Arbeitsplatz, zu sichern. Der zielorientierte Vortrag gibt den Ärzten einen plastischen Einblick in die Rollenmuster und deren Systeme. Angefangen bei der großen Arbeitsbelastung eines Arztes, einer Ärztin bis hin zum zweckgebundenen Zeitdruck. All das sind Parameter, die einen enormen Druck auf den Mediziner ausüben. Es wird scheinbar immer mehr in den Topf hinein gegeben, bis dieser kein Fassungsvermögen mehr zu haben scheint. Krisen, Kunstfehler, Burnout, Versagensgefühle sind nur wenige der einschneidenden Folgen.

Die Vorlesung für Ärzte gibt lösungsorientierte Wege in eine gesunde Life-Work Balance. Der Vortrag zeigt kreativ, was für Schritte anstehen, um daraus resultierende psychische Instabilitäten bei sich selbst zu erkennen und diese umgehend positiv umzulenken. Angefangen von gesunder Delegation bis hin zur Gedanken- Power Pause, der weg aus der Belastungskrise ist viel leichter als bisher angenommen. Er darf nur erkannt und gegangen werden.

Gerne erstellen wir Ihnen auch ein maßgeschneidertes Seminar, Teambuilding oder Fortbildungsprogramm. Setzen sie sich mit uns in Verbindung!

Zielsetzungen:

„Burnout“

Fallen gekonnt umschiffen!

Im Gesundheitswesen ist „Burnout“ der stetige latente oder auch präsente Begleiter. „Rund Um“ Funktionieren, rasantes Arbeitstempo und auch das physische und auch psychische kontinuierliche Überschreiten der eigenen Grenzen, hat Folgen. Auf Sie und auch auf Ihr Umfeld. Der Ärzteberuf bringt stetige Reibungsverluste mit sich. Der innovative Ärzte-Vortrag zeigt Ihnen plastisch die schleichenden Prozesse des Burnouts und vor allen Dinge die zielsicheren Wege daraus.

Der Vortrag stößt an, bewegt und rüttelt auf. Die Vortragsreihe stellt Präventionsmöglichkeiten lustvoll dar und weist auf Warnsignale liebevoll deutlich hin. In diesem Sinne: Pflegen Sie sich und Ihr Leben, da dieses sehr schnell vorbei sein kann!

Gerne erstellen wir Ihnen auch ein maßgeschneidertes Seminar, Teambuilding oder Fortbildungsprogramm. Setzen sie sich mit uns in Verbindung!

Zielsetzungen:

  • Top Ten der besten Strategien zur Vermeidung des Burnout-Syndroms.
  • 12 Stufensystem: Anleitung zum frühzeitigen Ausstieg.
  • Burnout,- ein schleichender Prozess.
  • „Hilfe“ ich bin drin – was tun?
  • Burnout bei sich selbst und bei anderen erkennen.
  • Mentorenprogramme: „Delegationssysteme aus dem Nichts aufbauen.“
  • Zeitmanagement – Ein Garant für eine gesunde Work-Life-Balance!
  • Garantierter Stressabbau: Bewusstheit im Hamsterrad.
  • Entspannungstechniken für zwischendurch – eine Anleitung zum glücklich sein!
  • Selbstmanagement sowie gezielter Stressabbau.
  • Rollensicherheit „Arzt“: IST-Zustand und Ziel-Zustand.
  • Seelenfrieden: Zeit für Familie, Freunde und die es werden könnten.
  • Effiziente Kommunikation als Vorbeugung von Konfliktketten.
  • Spaß am Leben und alles was dazu gehört.
  • Licht und Schatten des Ärzteberufes.
  • Aus Schatten wird Licht – ein humoriges Grundrezept.

Sie haben nicht das Richtige gefunden?

Unser Team von Experten steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.
Gemeinsam finden wir für Sie das richtige Teamevent!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen