Fesselnde Fachseminare

Fesselnde Fachseminare

Unser kreativ innovatives Seminarangebot wendet sich an Unternehmen, Behörden, Kliniken, Fachkräfte sowie Experten aus dem Bereich Business, Wirtschaft, BWL, Soziales, Medizin, Psychologie  sowie Sozialwesen und auch an engagierte Privatinteressenten.

Geeignet sind die Seminare auch für Menschen, die sich weiterentwickeln wollen, die viel persönlich-familiär sowie beruflich-dynamisch bewegen wollen, vor wichtigen Entscheidungen stehen oder an Menschen, die sich auch beruflich umorientieren wollen. Veränderungsmangement, Selbstmanagement, Life-Work Balance sowie auch health-work sind nur wenige Parameter unserer Fachseminare.

Jedes Unternehmen ist so individuell wie die Menschen, die dort arbeiten. Unsere persönliche Unternehmensphilosophie sieht das Individuum in immer wieder unterschiedlichen Kontexten. Individuen, die wissen was Sie wollen, tun was sie können sowie all das „mit Herz“, sind in der Lage Großes zu bewegen.

Eine beispielsweise individuelle Personalstruktur und ein branchentypischer Kundenstamm tragen zu den vielschichtigen Herausforderungen jedes Unternehmens, jeder Fachstelle, jeder Klinik, jeder Bank bei. So ist es besonders wichtig, jedes Unternehmen individuell zu betrachten und Seminare, Fortbildungen sowie Fachseminare immer wieder neu auf die jeweilige Situation und Fragestellung abzustimmen.

Genau das tun wir!

Unser Angebot gibt Denkanstöße, hilft in herausfordernden Lebenssituationen, begleitet anspruchsvolle Entscheidungsprozesse, stößt Umdenken und Umlernen an, öffnet neue beruflichen Wege und erzeugt Lösungen, erreicht lösungsorientiert Ziele.

Train Your Colleagues

Werden Sie Experte in Ihrem Haus

Ob in Präsentationen, Vorträgen, Workshops oder Schulungen – die interne Weitergabe von Wissen bedeutet für jedes Unternehmen, jedes Haus, Macht. Doch wie häufig scheitert diese Wissensvermittlung an den fehlenden methodischen und didaktischen Kompetenzen?

In diesem Workshop lernen die Teilnehmer, wie sie ihre Schulung hoch professionell, jung-dynamisch, faktisch-interessant an Ihre Kollegen, Mitarbeiter weitergeben.

Von der Konzeption, Erstellung eines Ablaufplanes, über die Zielformulierung bis zur Auswahl der Medien und didaktischen Mittel. Dafür werden die Grundzüge der Didaktik, die Einsatzmöglichkeiten verschiedener Medien und aktivierende Methoden vermittelt. Die Seminar Teilnehmer erhalten konkrete Anregungen, wie sie ihre Schulungen nachhaltig interessant gestalten, ihre Kollegen mit Freude lernen und in kürzerer Zeit mehr aufnehmen.

Was braucht welcher Lerntyp und wie vermittle ich „trockenes Fachwissen“ genauso, dass alle Sinne aktiv beim Lernen angesprochen werden. Lernen wird somit für Ihre Kollegen ein Erlebnis!

Ein weiterer Schwerpunkt des Workshops ist der sichere Umgang mit den lernenden Kollegen. Die
Teilnehmer trainieren Gruppen zu moderieren, Diskussionen zu initiieren und zu steuern und Störungen konstruktiv zu begegnen.

Unser Ziel ist es, Sie mit einem vollgepackten Methodenkoffer auszustatten, individuelle Anregrungen zu vermitteln damit Sie mit Elan zukünftig eigenes Wissen professionell weitegeben dürfen.

Inhalte

Prozess-Dynamisches Führen von Teams

Führen, gewusst wie!!!

In diesem Workshop für Führungskräfte, setzen Sie sich vielschichtig mit Ihrer Rolle als Führungskraft, den damit verbundenen Aufgaben und Werten auseinander. Was brauche ich, damit ich mein Team optimal führen kann? Ihr Verhalten bestimmt die Reaktion Ihres Teams. Das Führen von Teams, ganzheitliche Teamförderung fordert heraus, lässt Sie als Führungskraft, an Ihrer Aufgabe wünschenswert wachsen. Wer führt, darf auch geführt werden. Sie reflektieren Ihre Situation, unterschiedlichste Rollenmuster, Typologien, die an Sie gestellten Anforderungen und auch die damit verbundenen Schwierigkeiten. Aufgrund der zahlreichen Übungssituationen erhalten sie wertvolle Rückmel-dungen bezüglich Ihres Führungsverhaltens und Ihrer Wirkung auf Andere. Sie verlieren die Angst vor Feedback, lernen souverän auf alle erdenklichen Situationen einzugehen sowie überraschenden Aktionen bewusst entgegenzutreten.

Sie lernen sich in dem Training mit verschiedenen Verhaltensweisen auseinanderzusetzen, experimentieren und Ihren individuellen Führungsstil ausloten. Um Ihrer Führungsaufgabe gerecht zu werden, ist Ihre soziale Kompetenz und Ihre emotionale Intelligenz gefordert; denn Projekte scheitern nicht an der Technik, sondern am Menschen. In diesem Seminar lernen Sie ein Team erfolgreich aufzubauen, Mitarbeiter situativ zu führen und zu motivieren!

Inhalte

Psycho-Dynamik der Persönlichkeit im Unternehmen

Fehlschlüsse vermeiden – Verbindungs-Kommunikation stärken

Jede Organisation besteht in erster Linie durch die Menschen, alle beteiligten und involvierten Personen, sachverständigen, Experten in ihr. Doch jeder Mensch ist unterschiedlich. Die Sensibilisierung für die verschiedenen Menschentypologien ist sowohl für Führungskräfte als auch für Mitarbeiter ein wesentlicher Schlüssel zum persönlichen sowie zum unternehmerischen Erfolg. Thema dieses Seminars sind Methoden aus dem EPW-Coaching® im Umgang mit verschiedenen Persönlichkeitstypen. Ein lösungsorientiertes, motivierendes sowie mitarbeiterbezogenes Führungsverhalten setzt voraus, u.a. die Mitarbeiter und deren Leistungen differenziert wahrzunehmen. Hier gilt es beispielsweise auf individuelle Verhaltensweisen, Denkstrukturen und Problemlösestrategien adäquat zu reagieren und somit das Zusammenspiel, die kraftvolle Interaktion aller Mitglieder zu fördern und auszubauen.

In diesem Seminar bzw. im Rahmen Ihrer Fortbildungsreihe für Unternehmen sowie für öffentliche Einrichtungen, gemeinnützige Einrichtungen im Gesundheitswesen und all den Dienstleistern für Vertrieb und Kundenbindung, geht es ferner auch um Kundenbindung, Kundenanalyse, Kunden-Klienten-Gewinnung sowie Umgehensweise mit ihnen.

Gerade Mitarbeiter mit häufigem Kundenkontakt stehen immer wieder vor der Herausforderung, adäquat mit verschieden Menschentypen zu interagieren. Sei es im Krankenhaus, im Bankenwesen, in der Wirtschaft. An das Wissen um Kunden, Mitarbeiter, Kollegen, kommt keine qualifizierte Fachkraft vorbei. Ideal wäre es, jedem Menschen höflich und vorurteilsfrei zu begegnen. Doch warum gelingt es mit Einigen – mit Anderen aber nicht? Den Ursachen dafür, gehen wir im Seminar auf den Grund!

Inhalt

Kundenorientierung und Dienstleistungsverhalten

Schön, von Ihnen zu hören!

Jeder Kunde ist individuell, hat andere Bedürfnisse und einen eigenen Kopf. Für den Kunden ist persönlicher Service kaufentscheidend, nicht nur das Produkt. Im Dialog mit dem Innendienst will der Kunde seine Erfahrungen und Wünsche einbringen, kompetent beraten werden und vor allem einen exzellenten Service erfahren.

Der heutige Kunde ist ungeduldiger, informierter, sensibler – eine neue Art der Kommunikation ist nötig. Dabei spielt die Beziehung mit dem Kunden eine wesentliche Rolle: Der Kunde will jemand sein, der namentlich bekannt ist, nett behandelt wird, als Mensch akzeptiert wird – kurz: Kundenorientierung ist entscheidend. Zwischen Innendienst und Kunde soll eine Beziehung aufgebaut werden, in der auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden eingegangen wird.

Inhalte

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Dienstleistungsverhalten
  • Beziehungsmanagement statt verkaufen
  • Telefonstandards
  • Den ersten Eindruck am Telefon positiv gestalten
  • Handlungskompetenzen eines Dienstleisters
  • Handlungsstufen des Ablaufs einer Beratung
  • Methoden souveräner Gesprächsführung
  • Selbstbewusstes, souveränes Auftreten
  • Nutzenargumentation aus Sicht des Kunden
  • Kundenpsychologie – Motive von Kunden
  • Gesprächstechniken in schwierigen Gesprächssituationen
  • Persönlichkeitstypologie – unterschiedliche Kundentypen haben unterschiedliche Bedürfnisse
  • Umgang mit verärgerten Kunden

Konfliktmanagement

Schmollen nutzt hier keinem!

Konfliktsituationen am Arbeitsplatz kann man sich nur schwer entziehen. Ziel des Trainings ist es, den Teilnehmern zum einen Kenntnisse über Zustandekommen und Arten von Konflikten, zum anderen Methoden für einen konstruktiven, emotional kompetenten Umgang mit Konflikten zu vermitteln. Denn oft verhalten wir uns in Konfliktsituationen falsch. Wir tun dies meist intuitiv, ohne viel zu überlegen. Das führt nicht selten dazu, dass wir uns über uns selbst und andere ärgern. Menschen sind „konfliktträchtige“ Wesen, daher sollte man sich mit der Dynamik von Konflikten beschäftigen.

Das Seminar liefert den Teilnehmern Handwerkszeug für besseres Konfliktverhalten und ermöglicht ihnen eine systematische Steigerung ihrer Konfliktkompetenz. Dabei stehen eigene, wie auch zu schlichtende Konflikte Dritter im Blickfeld.

Inhalte

  • Was sind eigentlich Konflikte?
  • Merkmale von Konflikten
  • Konfliktarten: Sach- und Beziehungskonflikte
  • Ausdrucksformen: heiße und kalte Konflikte
  • Entstehung von Konflikten, erste Warnsignale
  • Eskalationsstufen
  • Psychologisches Hintergrundwissen zur Lösung von Konflikten
  • Persönliche Konflikthandhabungsstile analysieren
  • Die eigene Einstellung zu Konflikten überprüfen
  • Konfliktanalyse
  • Grundmuster eines Konfliktgesprächs
  • Zielorientierte Kommunikationstechniken
  • Zielführende Lösungsschritte
  • Grundlagen der Mediation
  • Die Rolle des Mediators

Sie haben nicht das Richtige gefunden?

Unser Team von Experten steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.
Gemeinsam finden wir für Sie das richtige Fachseminar!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen