Seminar-Reihe: Systemaufstellungen

Lösungsorientierte und zielführende Aufstellungen von Familien und Organisationen

Dieses Wochenendseminar findet regelmäßig statt. Aktuelle Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

  • Tag 1: Schwerpunkte: Familien- Strukturarbeit/ Herkunftsfamilie, Missions- und Zielarbeit/ Gesundheit, Auflösen immer wiederkehrender Störfelder oder alles was ansteht
  • Tag 2: Schwerpunkte: Organisations-/ Projektstellen, Ziel- und Visionsarbeit, Klärungsarbeit hinsichtlich Kariere und Beruf (gerne auch andere Thematiken)

Während des Wochenendseminars wird eindrücklich die filigrane Verbindung zwischen Bewusstsein und Unterbewusstsein aufgezeigt. Die Blockaden, die sich in diesem Zwischenfeld befinden und die den Betroffenen daran hindern, sein konkretes Ziel zu erreichen bzw. seine Aufgabe, seine Krankheiten zu lösen, werden aufgelöst. Dabei führt die innovative Methode direkt an die Wurzel der Problematik. Das Resultat der Aufstellung ist es, sich zielorientiert, kraftvoll und bewusst schließlich seinen kontextabhängigen Aufgaben zu stellen.

Im Rahmen von zwei ziel- und prozessorientierten Wochenendtagen werden konzentriert und vielschichtig wirksame Methoden der Organisations- und Familienaufstellungen vorgestellt sowie tief greifend praktiziert. Es können vielschichtige und unterschiedlichste Themen systemisch bearbeitet werden, von Anliegen bezüglich der Herkunftsfamilie bis hin zu nicht zu erklärenden psychosomatischen Erkrankungen, die schulmedizinisch abgeklärt sind. Die Arbeit mit akuten Erkrankungen findet auf der Ebene der Kinesiologie, Figuren und Skulpturen-Strategiearbeit, Prozessarbeit nach Mindell, EPW-Coaching® statt.

An beiden Tagen kann auch ein Hauptanliegen federführend sein, d.h. entweder nur auf Familie oder auch nur auf Organisation ausgerichtet. Wir arbeiten ganz prozessorientiert. Es sind zudem auch Teilfamilien oder „ganze Familie“ zugelassen.

Frauke Sommer arbeitet mit Methoden nach u.a. Satir (Skulpturenstellen), Varga von Kibèd, Holizka, Moreno und Aspekten von Hellinger. Sie legt großen Wert auf Integration des Erfahrenen und das Entlassen aus der Rolle, um den Lernprozess zu intensivieren und um für die Zukunft nachhaltig stabilisierend wirken zu können.

Es wird mit Personen/Stellvertretern, Bodenkarten und Figuren gearbeitet. Das Besondere an dem Vorgehen ist, dass jeder Betroffene - ob Beobachter, Stellvertreter oder auch Stellender - gleichermaßen intensiv involviert ist und dass das Trainerteam jedem Einzelnen tiefe Prozesse und Einsichten zuteilwerden lässt.

Ferner können Anliegen wie:

• Geschäftsideen, neue Konzepte, wirkliche Bestimmung
• Projekte sowie Ziele jeglicher Art
• Ängste und auch Veränderungen auf der persönlich/ familiären sowie auch beruflichen Ebene
• Krankheiten, unerklärbare Symptomatiken ohne schulmedizinischen Befund trotz Ausschlussdiagnostik
• Mobbing, Arbeitsthematiken jeglicher Art
• Familiäre Streitigkeiten/ Konflikte, nicht zu erklärende Trauer, Zorn etc.
• Schwerpunkte von nicht erklärbaren Vorkommnissen, die sich innerhalb einer Familie oder eines Unternehmens abspielen (z.B. Unfallhäufung, akute Fluktuation, schwere Krankheits-Fälle, unerklärliche Geldnot etc.)
• Krisensituationen jeglicher Art (Trennung, Krankheit, Diagnosen)

hinterfragt, transparent gemacht und letztendlich gelöst werden.

Die Kompetenz zwischen Einlassen und Abgrenzen, intensiver Interaktion und Ruhe bewahren in Stresssituationen, Steigerung der Reflexions-und Handlungskompetenz werden aktiv trainiert. Ein ganzheitliches Vorgehen stellt die Integration der gesammelten Erfahrungen für jeden Einzelnen sicher. Faszinationen durch die Wirksamkeit der Methodik sind garantiert.

Investition für das Zweitagesseminar: 480 € zzgl. 19% MwSt./ 571,20 € inkl. MwSt.

Datum und Ort finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Zeit: In der Regel -

Samstag: von 10 Uhr bis 18 Uhr
Sonntag: von 10 Uhr bis 17 Uhr

Kontakt:

Hauptsitz Sommer Foundation
Elisabethenstraße 8
D-76829 Landau in der Pfalz

Fon: +49 (0)6341 68 14-700
Fax: +49 (0)6341 68 14-709

E-Mail: info@sommer-foundation.com

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

1 + 0 = ?