LaFit Rollenkabinettprinzip®

Hinter dieser Methode verbergen sich fachspezifische Programme und Lehreinheiten, Arbeitsanweisungen, die schwerpunktmäßig die veränderten Verhaltensweisen, (Schutz-) Rollen / Anteile und deren Zusammenspiel in Krisenzeiten, aufzeigen.

Nicht der Mensch zerstört ein Unternehmen, sondern die Rolle.

Rollen erkennen, führen und auch dahinterstehende Verletzungen nachhaltig heilen, sodass zerstörerische Rollenbilder ganz verschwinden, ist Ziel und Zweck des LaFit Rollenkabinettprinzips®. Grabenkämpfe, Intrigen, Rachsucht, dissonanter Machtanspruch mit allen hässlichen und schädigenden Begleiterscheinungen, verschwinden aus Familien, Unternehmen, angespannten Situationen, die revolutionäre Handlungen begünstigen. Die Fratzen einer Krise werden kraftvoll umgelenkt und in Ressourcen für das Unternehmen, System gewandelt.

LaFit Rollenkabinettprinzip® zeigt unterschiedlichste Rollencharaktere auf, die eine Krise, extreme Stresszeiten, Burnout mit sich bringen. Die Methode wandelt diese Ausbrüche menschlich-zerstörerischen Verhaltens, welche alle gemeinsam aus einer Verletzung agieren. Das verletzte Verhalten wird in ein nährendes, positives Verhaltensmuster umgewandelt. Die Methodik heilt somit alte Wunden, die imaginär immer wieder zu Entzündungen in der Organisation geführt haben und diese dadurch schwer geschwächt hat. Dieser Heilungsprozess lässt auch Großunternehmen nachhaltig Kraft tanken.

LaFit Rollenkabinettprinzip® ist ein Ausdruck für eine Methode, die in der Weiterbildung, Ausbildung, in Seminaren und Lehrprogrammen flächendeckend angewendet wird – privat, in der Wirtschaft, im sozialen Bereich sowie im Gesundheitswesen. Diese Methode verhilft Menschen, Ausbildern, Lehrkräften, Führungskräften, Geschäftsführern, Managern, Trainern, Dozenten und Privatpersonen komplexe Zusammenhänge zu verstehen und Systeme von der Dissonanz in die Resonanz zu führen.
Diese Methodik soll, wie die anderen Methoden auch, durch mediale Wege verbreitet werden. Ob Buch, Webinare, CDs, Seminare, Tonträger, Angebotsprogramme o. ä.
Diese Methodik gibt maßgeschneiderte Lösungsansätze, um Fällen der täglichen Kommunikation zum einen und nicht nachvollziehbaren Phänomen zum anderen, befrieden zu können. Sie wirkt sich auf harte und auf weiche Faktoren in der Betriebswirtschaft aus.

Ob Trauma im herkömmlichen Sinne oder traumatisierende Umstände während Krisenzeiten, das Rollenkabinett Prinzip gibt wertvolle Hinweise, wie der Mensch sich aus der Krise führt und nicht die Krise den Menschen zum Spielball werden lässt – Selbst- und Fremdführung als Methode zusammenfasst.